Yogabrunch

7. juli von 10:30-14:00 Uhr

& 13. Oktober im neuen Studio

Was erwartet dich?

 

Nach 90min Vinyasa Yoga dürft ihr euch auf ein leckeres Buffet im BETTER Break Deli freuen. Mette und Bille zaubern in der Zwischenzeit wenn wir Yoga praktizieren ganz was wundervolles. Ob vegan, Gluten- oder laktosefrei, für Alle ist gesorgt.

BETTER BREAK und wir als Yogastudio teilen die Leidenschaft für gesundes Essen und Lebensqualität🌸🌸

..natürlich auch mit euch, bei tollen Gesprächen.

 

Das Training ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Jedes Alter ist willkommen.

 

Mitzubringen für Yoga☝️

 

-wenn du hast deine eigene Yogamatte ( wir haben aber auch welche da )

-warme Socken und Kuscheljacke

 

Wir freuen uns auf alt bekannte und neue Gesichter.

 

eure Lena von LU YOGA, Bille und Mette von BETTER BREAK

 

-------------------------------------------------------

 

Anmeldung im/ über LU YOGA und bei BETTER BREAK oder über das unten stehende Kontaktformular.

Energieausgleich: 30€ ( ist im Voraus zu bezahlen )

 

Ein Ticket beinhaltet ein 90min Yoga Training mit anschließendem Brunch mit energiereichem Smoothie und einem Heißgetränk.😋

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt

 

Start ist  um 10:30 Uhr in unserem alten Studio auf der Ruhrtalstrasse 33a.

Bitte seid 5-10 min eher da, damit wir pünktlich starten können.

 

Namastè

--------------------------------------------------------

 

#dontstressbetterbreak

#namaste

#treatyourself

Anmeldung Yogabrunch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ayurveda Workshop für Vata und Pitta

25. august 2019

10:00-14:00 Uhr

Neues Datum!

Ayurveda

 

Du wolltest schon immer mehr über das Thema Ayurveda erfahren oder dein bisheriges Wissen vertiefen? Du interessierst dich für ayurvedische Ernährung und auch wie du diese in deinen Alltag integrieren kannst ohne eine halbe Ewigkeit in der Küche stehen zu müssen? Dann darfst du dich auf diesen Workshop ganz besonders doll freuen. Denn nach unserem ersten Workshop zu dem Thema im Januar, und der großen Nachfrage nach weiteren Ayurveda Workshops, wird der nächste am 25.August stattfinden. Im Ayurveda hat die Ernährung und die täglichen Rituale einen besonderen Stellenwert zur Gesunderhaltung. Nicht ohne Grund bedeutet Ayurveda übersetzt das „Wissen vom Leben. 

 

Als ich vor ein paar Monaten in einem Ayurveda Retreat in Indien war, habe ich viel über mich selber gelernt und auch wie ich Ayurveda mit einer Leichtigkeit leben kann. Im Ayurveda sprechen wir von den drei Doshas, VATA, PITTA und KAPHA. Alle dieser drei Doshas können im Gleichgewicht oder Ungleichgewicht sein. In diesem Workshop werde ich auf das Pitta und das Vata Dosha genauer eingehen und euch auch die passende Yogapraxis mit auf den Weg geben. Um herauszufinden welches Dosha bei euch das dominierende ist und lernt wie ihr es mit Hilfe der richtigen Ernährung und kleinen Ritualen ausgleichen könnt, nehmt euch gerne etwas zu schreiben mit.

(Wenn ein Dosha nicht in Balance ist, leidest du zB. an Haarausfall, trockener Haut, Stimmungsschwankungen oder Reizbarkeit.)

 

Wir werden nach der Theorie natürlich auch etwas Yoga praktizieren. Gerne bringe bequeme, nicht zu enge / Nicht zu weite Yogakleidung mit in denen du dich wohl fühlst.

Für etwas zu trinken und kleine ayurvedische Snacks ist gesorgt:)

Anmeldung gerne über eine private Nachricht,- per Email, oder über das Kontaktformular auf www.lu-yoga.de oder ganz einfach im Studio.

Der Workshop findet ab einer Teilnehmeranzahl von 5 statt.

 

 

Wann: 25. August 2019 von 10:00-13:30 Uhr 

Wo? :LU YOGA, Ringstraße 23a , Essen Kettwig

Energieausgleich : 45€ , besitzt du eine LU YOGA 10er Karte oder bist LU YOGA Mitglied, erhältst du einen Nachlass von 10%.

 

Was bringst du mit?

Bequeme Yogakleidung

Wenn du hast deine Yogamatte 

Stift, Notizheft und Neugier!

 

Ich freu mich !

Namastè Lena

Anmeldung Ayurveda Workshop

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Frauen selbstverteidigung

27.JuLi  von 14-18 Uhr

& 28. JuLi 14-17 UHr

 

Speziell für uns Frauen gedacht und auf diese Bedürfnisse abgestimmt, trainiert ihr anhand von ausgewählten Rollenspielen verschiedenste Szenarien mit Peter Kuschmierz. Hauptgesichtspunkte sind Körpersprachliche Signale, Gefahrensituationen zu erkennen, einzuschätzen und zu entschärfen. Ihr lernt den Umgang mit Stress, Panik, Angst und Furcht, steigert so euer Selbstwertgefühl und habt plötzlich ein viel sicheres Auftreten nach Außen. Einfache und typische Situationen z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, Diskotheken etc. werden hier als Beispiele genommen. Abschließend werdet ihr an Tag 2 , Griffbefreiungen, Schlag- und Trittmöglichkeiten trainieren und erarbeiten, die euch eure Hemmungen nehmen und euch zeigen was alles in euch steckt. Peter Kuschmierz der Leiter dieses Workshops wird in einem speziellen Schutzanzug mit euch diese Anwendungen durchführen. So könnt ihr feststellen, welche Kräfte sich in solchen Situationen entfalten könnten. Im Anschluss an diesen Übungen, führe ich euch persönlich durch eine entspannte Vinyasa Yoga Stunde damit ihr das erlernte Verarbeiten und eurem Körper und Geist die Möglichkeit geben könnt  zur Ruhe zu kommen.

 

Wann?

Samstag 14.00 – 18.00 Grundkurs (inkl. 1 Std Yoga), 

Sonntag 14.00 – 17.00 Aufbaukurs (inkl. 1 Std Yoga)

 

Energieausgleich, Preis pro Person: 

140,00 Euro inkl. Yoga

 

Wo?

LU YOGA

Ringstraße 23a, Essen Kettwig

 

Anmeldung über unser Studio, über das unten stehende Kontaktformular oder über www.pkuschmierz.de 

Weitere Termine:

5. & 6. Oktober, Samstag von 14-18 Uhr und Sonntag von 14-17 Uhr

30. November & 1.Dezember, Samstag von 14-18 Uhr und Sonntag von 14-17 Uhr

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Selbstverteidigung in Kombination mit Yoga für Mädchen zwischen 10-15 Jahren

24. August 2019 von 14-18 Uhr

Die Selbstbehauptungskurse werden getrennt nach Geschlechtern abgehalten, da wir mit unterschiedlichen Gewaltphänomenen konfrontiert werden.

 

Da die Opferrolle zu 70% aus innerer Einstellung und äußerem Auftreten und nur zu 30% aus Kampftechniken besteht, legen die Kurse ihren Schwerpunkt auf sogenannte „Anti-Opfer-Signale“. Lehrgangsziel ist es Ängste, Hemmungen und psychische Barrieren abzubauen, um sich so unter realistischen Bedingungen wehren zu können.

Die Kurse werden von Peter Kuschmierz  geleitet, der die „Schläger-Täter- Rolle“ in realistischen Übungen – die 5 Phasen des Ritualkampfes übernimmt. Durch das Training in Stresssituationen soll erreicht werden, das in realen Situationen das Erlernte abrufbar ist. Durch fehlendes Training passiert es sonst häufig im Alltag, das man sich über sich selbst ärgert, weil man nicht angemessen auf verbale oder tätliche Aggressionen reagiert hat

.Die Kursteilnehmer/innen setzen sich bei der Eskalation von Gewalt gegenüber dem „Täter“ immer 100%ig zur Wehr, d.h. alle Techniken, wie z.B. das Treten zwischen die Beine des männlichen Angreifers werden vollständig durchgeführt. Die „Täter“ tragen spezielle Vollkontaktschutzausrüstungen, wodurch Tritt- und Schlaghemmungen abgebaut werden können.

Bewusste Aufmerksamkeit, gefährliche Situationen rechtzeitig vorauszusehen und ihnen vorzubeugen, sowie Kenntnisse über einfache, wirkungsvolle Kampftechniken, maximieren das Selbstwertgefühl der Kursteilnehmer/innen und damit ihre Fähigkeit zur Selbstverteidigung und Erfolg im Leben zu garantieren.

Der Kurs findet an einem Samstag statt. 14.00 - 18.00 darin sind 45 Minuten Kinderyoga enthalten.

 

Wo?

LU YOGA

 

Energieausgleich pro Mädchen: 80€

 

 

Zusätzliche Termine, 19.10 und 07.12

 

Anmeldung bei mir im Studio oder über www.pkuschmierz.de

 

 

Thai Yoga massage Workshop

25.10.2019 & 26.10.2019

mit Sara nadine steden

 

 

Die Thai-Yoga-Massage besteht aus passiven, aus dem Yoga übernommenen Dehn- und Streckübungen, sanften Gelenkmanipulationen, Akupressur und Reflexzonenmassage.

Sie wirkt sowohl entspannend als auch vitalisierend, baut Verspannung ab und fördert die Flexibilität und Geschmeidigkeit des gesamten Bewegungsapperates.

In diesen zweiteiligen Workshop stelle ich grundlegende Prinzipien der Traditionellen Thai Massage vor und die Teilnehmer erarbeiten Massage-Sequenzen, die auch "unerfahrene" Menschen zur Entspannung durchführen können. Es geht dabei um die Qualität der Berührung, nicht um die starre Abfolge festgelegter Massagegriffe. Hauptelemente sind zum einem Druck, der entlang der Haupternergiebahnen des Körpers erfolgt und zum anderen Dehnungselemente die ihren Ursprung in klassischen Yogapositionen haben. Die Massage wird bekleidet und am Boden liegend durchgeführt.

Durch eine achtsame Berührung der Haut, unserem größten Sinnesorgan, und die Lockerung von Muskeln, Gelenken und Bindegewebe können wir in einem Zustand tiefer Entspannung und Ausgeglichenheit gelangen. Dies gilt für den, der die Massage gibt genauso, wie für den der sie bekommt.

Sanfter Druck auf die Reflexzonen die sich unter anderem im Bereich des Kopfes, der Hände und der Füße befinden kann das Wohlbefinden verbessert werden. Eine Massage dieser Körperbereiche wirkt sich also auf de gesamten Körper aus und führt zu Entspannung und Wohlbefinden, zugleich wird die Durchblutung gefördert und das körpereigne Abwehrsystem gestärkt.

Die Workshopeinheiten könne einzeln oder als Paket gebucht werden.

 

Wann?

Freitag   25.10.2019   18:00- ca. 20:00 Uhr Gesicht-,Hand-und Fußmassage

Samstag 26.10.2019   10:30- ca.16:30 Uhr Erarbeiten einer vollen Massagesequenz des gesamten Körpers

 

Wo?  LU YOGA

 

Energieausgleich:

Freitag: 25€      

Samstag: 95€

beide Einheiten: 110€

 

Die Anmeldung ist mit und ohne Partner möglich und es ist keine Erfahrung notwenig. Der Wunsch, jemanden zu berühren und ihm eine Geschenk zu machen in der Berührung präsent zu sein, ist eine wunderbare Vorraussetzung für einen bereichernden Workshop.

Mindestteilnehmeranzahl  5

 

Anmeldung über unsere Homepage, im unten beigefügten Kästchen oder von Auge zu Auge im Studio.

Für weitere Infos: info@sarasteden.de

 

 

 

 

 

 

Anmeldung Thai Yoga Massage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.