top of page
IMG_4551.JPG

ÜBER UNS

Seit 2017 findest Du LU YOGA im Essener Süden, im wunderschönen Kettwig. Das Studio besteht aus wunderbaren, spirituellen Lehrern und Schülern, die alle auf unterschiedlichen Wegen zum Yoga gekommen sind.

Unsere Intention ist es dir einen harmonischen Ort zu geben, wo Du, du sein darfst und alles um dich herum für einige Zeit vergisst- ganz im Hier und Jetzt ankommst.

Dabei spielt es bei LU YOGA keine Rolle, wie sportlich, flexibel oder Yogaerfahren du bist. Wir sind alle individuell und das ist großartig!

Bei uns darfst du in deinem Tempo in die Welt des Yogas eintauchen, und deine Praxis nach Belieben vertiefen. 

Du musst dich nicht für einen Kurs fest entscheiden, du darfst ganz nach Gefühl dich für alle Kurse jederzeit anmelden.

Mal ist dir mehr nach Ruhe & Meditation, mal mehr nach Kraft & Energie.

Listen to your body, werfe hier einen Blick auf unseren Stundenplan

Wir freuen uns auf dich!

Dein LU YOGA Team

IMG_3714.JPG

UNSERE YOGASTILE

VINYASA FLOW YOGA

YIN YOGA / MIT AROMA / MIT KLANG

HATHA YOGA

YOGA BEI ENDOMETRIOSE, PMS, MENSTRUATIONSBESCHWERDEN

PERSONAL TRAINING

76070696-399c-4088-ab00-db53132d80ff.JPG
"I felt in love with yoga, then I felt in love with myself"

Lena | Inhaberin LU YOGA

Mein Spitzname ist Lena Lu.

Daher LU YOGA ;)

Nun zu meiner Geschichte:

Mit 24 Jahren ging ich nach Australien mit der Absicht, zu mir zu finden, zu erfahren, wer ich wirklich bin. Ich kündigte meinen Job, beendete meine unglückliche Beziehung und war nur noch gespannt was die große weite Welt zu bieten hat.

Zu Beginn meines Aufenthalts in Australien, habe ich mich verloren gefühlt, hatte Heimweh, Liebeskummer und war komplett überfordert, durch gewisse Umstände nahm ich dann noch an Gewicht zu, was mich stark belastet hatte. Ich habe verzweifelt nach Maßnahmen gesucht, wieder happy mit mir und meinem Körper zu sein. Ich ging jeden Tag joggen, bis meine Knie schmerzten, besuchte das überteuerte Gym, doch nichts half. Denn mein Problem war, Emotional Eating.

Durch Zufall begegnete ich Shi. Shi ist nach Australien ausgewandert und unterrichtet dort Yoga. Bei ihr hatte ich meine erste Yogastunde. Ich erzählte ihr, wie sehr mich mein Gewicht belastet und alles was damit in Verbindung steht, nämlich unglücklich und unzufrieden mit sich selbst zu sein. Shi wollte mir helfen und bot mir an, einen Ernährungsplan zu erstellen und mich individuell in Yoga zu unterrichten. Dreimal in der Woche bekam ich mein ganz individuelles  Personal Training. Mit der Zeit nahm ich ab, stellte meine Ernährung um und lebte bewusster. Ich lernte gelassener an das Thema ran zu gehen.

Zurück in Deutschland war ich so sehr von der Yoga-Welt fasziniert, dass ich mich entschlossen hatte, eine Yoga-Ausbildung zu machen. Ich absolvierte die Ausbildung in einem renommierten Studio in Düsseldorf. In dieser Zeit verlor ich die restlichen Kilos und war wieder in meinem alten/neuen Körper, nur vielleicht noch etwas glücklicher und mehr bei mir angekommen.

Während der Ausbildung wurde mir schnell klar, dass ich Yoga an meine Mitmenschen weitergeben möchte. Auf meinen Reisen durch Südostasien bin ich den Spuren des Yogas nachgegangen und habe mich inspirieren lassen. In Myanmar, im alten Burma, unterhielt ich mich lange mit einem Mönch in einem sehr schönen Tempel. Ich erzählte ihm von meiner Ausbildung. Durch ihn sah ich alles noch viel deutlicher und auch die Möglichkeiten, die ich durch meine Yoga-Ausbildung hatte.

Yoga noch mehr weiterzugeben. Ich wollte nun mein eigenes Studio. 

Mein LU YOGA Studio.

Und heute weiß ich, dass es damals gut war unglücklich und unzufrieden gewesen zu sein und das es gut war 16 Kilo zugenommen zu haben. Ich musste durch diese Tiefen in meinem Leben gehen um zu wachsen, um meine wahre "Bestimmung" zu finden. 

Yoga macht mich glücklich, jeden Tag aufs neue.

Meine Bestimmung ist es Yogalehrer zu sein und mit LU YOGA einen Ort zum Wohlfühlen, Kraft tanken und Entspannen geschaffen zu haben.

Lena 

bottom of page